top of page

Das Buckels ist das Vespermesser überhaupt, sehr gut zum Streichen und lange scharf zum Speck und geräucherte Wurst oder auch sehr fein Zwiebeln und Tomaten schneiden.
 

  • Härte 60 HRC (Rockwell)
  • rostfrei
  • ausgewogene Balance und angenehme Haptik der Griffe, Holz 6 Sorten
  • länger scharf und schärfer
     

Windmühlen - Kochmesser K - Serie

Geschliffen sind die Klingen im "Kesselschen Walkschliff", einer Sonderform des Solinger Dünnschliffes. In dieser handwerklichen Schliffart gefertigte Klingen weisen durch ihre Geometrie eine besondere Stabilität trotz des sehr feinen Dünnschliffes auf. Seit 1998 bilden wir diesen Handschliff bei unseren jungen Schleifern wieder aus, davor war er eines der versunkenen Handwerke. Natürlich sind die Klingen traditionell von Hand blaugepließtet.

Die Griffe zeichnen sich durch die ovale, geschwungene Form und der damit einhergehenden ausgewogenen Balance aus und bedingen durch das Holz der Pflaume eine angenehme Haptik. Die Form ist die Fortführung unseres Erfolgdesigns K, welches wir im Jahr 2003 zum ersten Mal bei unserem Brotmesser Grandmoulin umgesetzt haben.

 

Bei den Klingen für die Rost beständigen Messer verwenden wir einen Stahl mit einem Kohlenstoffgehalt von 0,7%, kombiniert mit einem Chrom-Gehalt von 14,5%. Dies bedingt zum einen die gewünschte Rostbeständigkeit, zum anderen aber auch die außerordentliche Härte von 60 HRC (Rockwell), die den Klingen eine lange Schnitthaltigkeit beschert. Sie übertreffen die CARBON-Stahl-Version in diesen Eigenschaften zwar nicht, aber sie liegen nahe daran.

Anmerkung: Aufgrund des hohen Kohlenstoffgehaltes kann es auch bei den rostfreien Messern zu einer ganz leichten Verfärbung der Klinge in Form eines Nebelschleiers kommen, es ist ein typisches Zeichen dieses besonderen Materials.

6 Stück Buckels Box, Griff Kirsche, Pflaume, Olive, Birne, Walnuß, Robinie

Artikelnummer: 9554,2002,99
198,00 €Preis
inkl. MwSt. |
    bottom of page